Mittwoch, 10. Juli 2013

''You look like Barbie!''

...das war das niedlichste, was ich in den letzten Tagen gehört habe! Das witzige daran ist, dass das ein Mädchen gesagt hat, deren Name 'Kiew' ist und das heißt auf Thai soviel wie ''hübsch, niedlich'' Ich bin zwar nicht blond und habe eine Wespentaille, aber im Vergleich zu den Thais seh ich schon eher aus wie Barbie als die. Meine Haare sind in Deutschland ganz normal 'braun' aber hier sind sie für alle 'gold'. Irgendwie komisch, wenn man hier fast komplett dem Schönheitsideal entspricht.
Wie ich es schon gehofft hatte, waren die letzten zwei Tage wesentlich schöner als Montag!
Gestern war es in der Schule richtig schön. Jeder hat sich mit mir unterhalten und ich hab viele neue Leute kennengelernt. Die Schule erschien mir weniger fremd als Montag. Ein gutes Zeichen, oder?
Nach der Schule bin ich mit meinen Gasteltern und Popor (meine Gastschwester) nach Chantaburi gefahren. Chantaburi ist die nächstgrößte Stadt in der Gegend hier. Dort gibt es einige Shopping Malls, Kino und sonstiges. Wie immer waren wir in einer Mall und mussten noch etwas Schulzeug für mich kaufen. Danach waren wir essen. Das Restaurant war richtig schön. Wir haben meinen Geburtstag sozusagen 'vorgefeiert'. Ich weiß, das bringt Unglück, aber meine Gasteltern haben darauf bestanden, weil sie heute (an meinem eigentlichen Geburtstag) nicht da sind.
Heute morgen wurde ich dann liebevoll von Popor geweckt und hab meine Geschenke bekommen. Finde ich ja super aufmerksam von meiner Gastfamilie, dass sie mir Geschenke besorgt habe. In Thailand werden Geburtstag nicht groß gefeiert und Geschenke gibt es schon gar nicht, deswegen habe ich auch nicht damit gerechnet. Ein Kleid, eine Bluse, eine Tasche und ein Basecap mit meinem Namen habe ich bekommen.
In der Schule musste ich mich nun erstmals vor allen 2500 Schülern vorstellen. Scheiße, war ich aufgeregt! Jetzt kennen mich endgültig alle! Und dann haben alle (ALLE!) für mich 'Happy Birthday' gesungen. Ich hatte ehrlich gesagt ein bisschen Tränen in den Augen, weil ich das so süß fande.
In der Klasse haben wir heute Blumengestecke gebastelt. Morgen ist 'Teacher's Day' (ein Tag zu Ehren der Lehrer) und die Blumengestecke werden ihnen dann überreicht. Natürlich unter anderem von mir :D
Als ich nach der Probe für morgen wieder in die Klasse kam, war niemand da. Plötzlich ging das Licht aus und alle kamen herein. Mit einem brennenden Kuchen in der Hand. Dann war es endgültig um mich geschehen. Ich musste wirklich weinen. Das ist sooo süß von denen! Den Kuchen haben wir natürlich sofort zusammen verputzt.
Am Abend war ich mit ein paar Leuten aus meiner Klasse zusammen essen. Es war so schön. Auch wenn ich mich kaum mit jemandem richtig unterhalten habe, war die Stimmung einfach super! Wenn das so weiter geht, freu ich mich richtig auf die nächsten Monate.
Jetzt ist es wiedermal ziemlich spät hier und morgen früh um 7 Uhr (2 Uhr morgens in Deutschland) muss ich wieder in die Schule. Der tag hier ist wirklich anstrengend, deswegen brauche ich hier wirklich meine mindestens 8,5 Stunden Schlaf :D

P.S. Danke an alle, die an mich gedacht haben, auch wenn manche bestimmt nur durch Facebook o.ä. daran erinnert wurden. Trotzdem, DANKE!♥ Ich hatte einen zwar fast 9000 km von meinen Liebsten entfernten aber super Geburtstag.


Gina♥
meine Schuluniform für die normalen Schultage

Popor ♥ 
meine Gastfamilie und ich

das Blumengesteck (aufwendig ist gar kein Ausdruck!)

der Kuchen, Happy Birthday Punpun

Kommentare:

  1. Happy Birthday, liebe Gina. Ich habe an Dich heute den ganzen Tag gedacht und freue mich, dass Du einen so schönen Geburtstag hattest.
    Alles liebe und weiterhin viel Freude mit Deinen neuen Bekannten wünscht Dir Oma und natürlich auch Dietmar

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen