Montag, 19. August 2013

1, 2, cha cha cha ...

Hallo meine Lieben ♥
Wie war euer Wochenende ?
Also meins war wunderschön. Am Samstag war ich mit meiner Gastfamilie mal wieder im Tempel. Und es war soo schön! Ich liebe es an diesen spirituellen, ausgeglichenen Orten zu sein. Deswegen gefallen mir Tempelbesuche eigentlich immer sehr, im Gegensatz zu meiner Gastschwester, die davon eher genervt als angetan ist.
Gestern Abend waren wir in einem Restaurant am ''Hafen'' von meiner Provinz. ''Hafen'' nur in Anführungsstrichen, weil man es eigentlich nicht Hafen nennen kann. Sagen wir es mal so: An dieser Stelle hält die Fähre nach Koh Chang, der zweitgrößten Insel Thailands.
Dort haben wir die Sonne im Meer untergehen. Es war so eine schöne Atmosphäre. Vögel zwitschern, die rote Abendsonne glitzert im Meer und hervorragendes Seafood. Klingt gut, oder ? 

Heute Morgen bin ich schon mit einem breiten Grinsen aufgewacht und hatte super gute Laune, fragt mich nicht wieso. Ich weiß es selbst nicht. Aber vielleicht war es, weil ich wieder einmal von der Sonne wach gekitzelt wurde und es (schon seit einigen Tagen) mal nicht regnete.
In der ersten Stunde hieß es dann : DANCING.

Die letzten Wochen konnte ich mich davor noch drücken. Mal war ein Feiertag, mal war ich krank und mal hab ich gekonnt meinen Stundenplan falsch gelesen. Ich wollte das soweit wie möglich rauszögern. Einerseits, weil sich Dancing eher weniger spektakulär angehört hat und ich ehrlich gesagt keine Lust auf eine neue Klasse hatte.
Aber ich muss sagen: Ich bin so froh, dass ich heute morgen dorthin gegangen bin !

Statt traditionellem Thai Dancing wurden hier Standart Tänze getanzt. Und die Schüler waren super nett. 
Als es hieß ''Cha Cha Cha'' atmete ich ersteinmal auf und dachte mir: ''Super, ein Tanz den du kannst''
Natürlich, hab ich erstmal gesagt, ich kann das nicht so gut. Umso mehr waren dann alle begeistert, als ich mit dem Lehrer einen flotten Cha Cha auf's Parkett gelegt habe. 
Ich weiß ja schließlich, wer meine Mutter ist und das diese das Tanzen im Blut hat. Da muss ja auch irgendwas bei mir angekommen sein. :D
Danach hatte ich Art mit meinen süßen kleinen Freunden aus Materium 2/1. 'Materium' werden hier die Klassenstufen genannt und M2 enstspricht in etwa der 7.Klasse in Deutschland. 
In diesem Unterricht haben wir wieder traditionelles Thai-Zeugs gemalt. Schwer zu beschreiben, Bild folgt. 
Die Lehrerin hat mir diesmal auch eine Note gegeben. Also Punkte, Noten gibt es hier nicht wirklich. Ich bekam 8/10 Punkten. Ist doch gut, dafür, dass ich eigentlich nicht malen kann und es mein erstes Mal war.
Am Nachmittag stand dann Fußball auf dem Plan. 35° Grad, lange Hosen in der prallen Sonne und ein Ball. Man kann sich wirklich schöneres vorstellen. Das Ende vom Lied: Mein Shirt war klitschnass, mein Team hat gewonnen und ich soll jetzt im Schulteam spielen. 
Ich muss sagen, ich freu mich wirklich auf die nächsten Montage.

Sonst gehts mir auch gut. Und damit mich jetzt nicht jeder einzeln fragen muss: Ja, ich war beim Frisör. Das hab ich mir mal für 1,20 € gegönnt. 

Gina♥

Sunset♥
die weltweit bekannteste Pose: DUCKFACE / obwohl ich ja finde es sieht hier eher aus wie STAUBSAUGERFACE


♥♥♥



das Bild / unten rechts: mein Name in Thai : ปันปัน

Kommentare:

  1. tolles Bild gemalt. :*

    AntwortenLöschen
  2. Hi Gina, Dir kanns es ja gut gehen - Tanzen als Unterricht - toll und Fussball - nicht dass Dubei der vielen Bewegung ganz vom Fleisch fällst - haha (Mobbing). Wir warten auch darauf, dass es bei uns endlich wieder mal ein Event mit Tanz gibt, z. Zt. Sommerpause. So, lass es Dir weiter gut gehen, wir denken an Dich. Ganz viele liebe Grüsse vom Oma und Dietmar.

    AntwortenLöschen
  3. Hey :) Ich hab deinen Blog entdeckt und wollte dich ganz lieb fragen ob du mir bei meiner Fotoweltreise bis Ende August helfen würdest- Thailand klingt toll!

    So gehts:
    Ich maile dir ein Bild, welches du ausgedruckt (nur wenn es dir nichts ausmacht) vor einer Sehenswürdigkeit oder was typisch für das Land ist, hälst. Dann machst du ein Foto vom Foto vor der Kulisse und mailst es mir zurück!

    Am Ende soll es eine riesige Fotowand mi den verschiedensten Orten auf der Welt werden, die ich meiner Freundin zum Geburtstag schenken möchte..)

    Ich würde mich sehr freuen wenn du mir bei meinem Projekt helfen magst :)

    So kannst du mich erreichen:
    mai-smile95@web.de

    Ich würde mich riesig freuen!

    Ürbigens ein toller Blog!!

    LG, Mai

    AntwortenLöschen